Ideen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit...

Weiterlesen

Platzprobleme in der GMS gehören...

Weiterlesen

Gemeinschaftsschule Wangen weckt internationales Interesse

Mitte März besuchte eine Gruppe...

Letzte Woche besuchte eine 4 köpfige Gruppe japanischer Pädagogik Professoren und Studenten unter Leitung von Herrn Prof. Yoshihiro Sakakibara von der Kyoto University of Education die GMS Wangen.

Über den Internetauftritt der Schule wurde Herr Professor Sakakibara im fernen Japan auf die GMS Wangen aufmerksam. Nach einer kurzen Kontaktaufnahme mit dem Schulleiter Herrn Jürgen Lindner wurde schnell ein Termin vereinbart.

Die Gruppe zeigte sich sehr beeindruckt von der neuen Lernform und dem fließenden Übergang aller Niveaustufen in den Fächern. Die spezielle Förderung der gymnasialen Standards und die vielfältigen Abschlussmöglichkeiten erschienen der interessierten Gruppe als zukunftsweisend. Auch das soziale und gute Miteinander zwischen den Schülern und Lehrkräften in einer ruhigen und angenehmen Lernumgebung fiel positiv auf.

Um die schnelle Weiterentwicklung der Gemeinschaftsschule begleiten zu können, wurde das Team um Prof. Yoshihiro Sakakibara von Schulleiter Jürgen Lindner zum Schulfest im Sommer eingeladen.