Ideen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit...

Weiterlesen

Platzprobleme in der GMS gehören...

Weiterlesen

Schulsozialarbeit

Ihre Schulsozialarbeiter/in:
Frau Sonja Lamberty
Herr Patrick Dreizehnter

Was ist Schulsozialarbeit?
Schulsozialarbeit ist ein eigenständiger Kooperationspartner für SchülerInnen, Schule, Eltern und soziale Einrichtungen im Lebensumfeld.Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die dort ansetzt, wo Kinder und Jugendliche sich täglich begegnen, am zentralen Lebensraum Schule. Die Angebote der Schulsozialarbeit richtet sich an alle SchülerInnen, die Teilnahme ist grundsätzlich freiwillig. Der Schulsozialarbeiter ist neutraler und unabhängiger Ansprechpartner an der Schule und unterliegt der Schweigepflicht.

Angebot der Schulsozialarbeit

  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • SchülerInnen eine Anlaufstelle bieten, in der auch kurzfristig Termine vereinbart werden können. Ihnen die Möglichkeit geben, Probleme mit Freunden, Mitschülern, Eltern, Schule Lehrern, usw. rechtzeitig anzusprechen. Wir können dann zusammen nach Lösungswegen suchen!
  • Ansprechpartner für Eltern, Schüler und Lehrer in Bezug auf Schul- und Erziehungsfragen. Kontaktstelle zur Vermittlung oder Entwicklung von schulinternen und übergreifenden Hilfsangeboten. Nach Vereinbarung komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Offenes Angebot

  • Organisation und Ansprechpartner im Aufenthaltsraum.
  • Spielangebote (Billard, Kicker, Brett-, Gesellschaftsspiele, usw.)
  • Organisation und Durchführung von Freizeitaktionen Thekenbetrieb (Verkauf von Getränken und Riegel)

Öffnungszeiten:  

Mo. - Fr., 7.10 - 8.30 Uhr;
Mo., Di., Mi., Do., 12.00 - 14.30 Uhr

Standort Prassberg:
Festnetz: 07522/7075899

Standort AVG:
Festnetz: 07522/28013

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Arbeit mit Schülergruppen, z.B. Freizeit - AG, Jungengruppe, Thekengruppe.
  • Arbeit im Klassenverband: Soziales Lernen, Bildung von Klassengemeinschaft, Konfliktlösestrategien, Förderung von Kommunikation mit Hilfe sozialpädagogischer Methoden.

Elternarbeit

  • Gesprächspartner für Eltern, Mitarbeit im Schulförderverein, Teilnahme an Elternabenden.

Mitarbeit in der Schule

  • Teilnahme an Konferenzen, Mitarbeit bei schulischen Veranstaltungen sowie Schullandheimaufenthalten und Freizeiten.
  • Mittagstisch der Anton-von-Gegenbaur-Schule, Anmeldung am Montag für die laufende Woche.

Gemeinwesen- und Gremienarbeit

  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen im Umfeld.
  • Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen.