Auf Einladung des Bildungsministeriums Shanghai nutzte der Schulleiter der GMS Wangen Herr Jürgen Lindner die einmalige Gelegenheit, seine Schule im...

Weiterlesen

(SZ/Vera Stiller) Nach sechs Jahren Bestand hat die Gemeinschaftsschule (GMS) Wangen erstmalig 27 Schüler entlassen, die sich für einen...

Weiterlesen

Handysammelaktion 2018 an der GMS Wangen

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Wangen sammelten im Rahmen der Handyaktion des Landes Baden-Württemberg drei Monate lang alte, ausrangierte und defekte Handys in den Schubladen ihrer Verwandten und Bekannten.

Hintergrund für die Aktion ist, dass in unseren Handys wertvolle Materialien stecken, welche nicht mehr nachwachsen und teilweise unter menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut werden. Einige Lehrkräfte klärten im Unterricht über die Hintergründe auf.

Die SMV rief zur Sammelaktion einen Wettbewerb aus: Welche Jahrgangsstufe sammelt bis zu den Weihnachtsferien die meisten Handys? Ein Kinonachmittag mit Popcorn und Kaltgetränk gab es zu gewinnen. Fast alle Jahrgangsstufen beteiligten sich an der Aktion, die eine mehr, die andere weniger. Insgesamt konnten von den Schülerinnen und Schülern knapp über 300 Handys gesammelt werden.
Absoluter Sieger der Aktion ist die Jahrgangsstufe 5. Sie hat es geschafft, sage und schreibe 200 Handys zu sammeln. Teilweise brachten Kinder tütenweise alte Handys mit in die Schule. Vielen Dank für euren großen Einsatz!

Die Klassen 4a und 3a der Grundschule beteiligten sich ebenfalls an der Aktion. Die 13 Kinder der Klasse 3a sammelten 18 Handys und waren so ebenfalls Gewinner der Aktion für den Bereich Grundschule. Auch an euch einen großen Dank!

Die Handys werden jetzt an Telekom (Partner der Aktion) gesendet und professionell recycelt. Der Erlös wird an verschiedene soziale Projekte wie zum Beispiel Brot für die Welt gespendet.

Die SMV bedankt sich bei allen "Handyspendern"  und natürlich bei den fleißigen Sanmlern fürs Mitmachen!