Mit der Mentorstiftung Deutschland konnte die GMS Wangen im Allgäu zum Thema "Digitale Pubertät - ein neues Zeitalter" einen praktischen und...

Weiterlesen

Kultusministerium präsentiert Abschlussnoten

Renate Allgöwer / Stuttgarter Zeitung / 05. November 2018

Das Kultusministerium hat die Ergebnisse der...

Weiterlesen

Im Rahmen des WZG-Unterrichts besuchten die Zehntklässler zusammen mit ihren Klassenlehrern die KZ-Gedenkstätte Dachau. Bei grimmiger Kälte bekamen alle Schülerinnen und Schüler bei einem geführten Rundgang einen tiefgreifenden  Einblick in diesen traurigen Teil der deutschen Geschichte. In den zwölf Jahren des Bestehens des Konzentrationslagers Dachau waren hier und in den Außenlagern über 200.000 Menschen aus ganz Europa inhaftiert. 41.500 wurden ermordet. Am 29. April 1945 befreiten amerikanische Truppen die Überlebenden.