Große Freude in und um die Gemeinschaftsschule...

Weiterlesen

Berufliches Schulzentrum und Gemeinschaftsschule wollen...

Weiterlesen

Pfadfinder in Wangen an der Gemeinschaftsschule

Während die Narren das...

Während die Narren das Wangener Rathaus übernahmen, haben die Pfadfinder die Praßberg-Schule in Beschlag genommen und hier ihre Winterfreizeit veranstaltet.

Der Schulleiter der Gemeinschaftsschule, Herr Lindner, hatte dies den christlichen Pfadfinderstämmen der Royal Rangers aus Wangen und Ravensburg ermöglicht. Übernachtet wurde in Klassenzimmern, gegessen in der schuleigenen Kantine und tagsüber waren die Pfadfinder natürlich so viel wie möglich draußen unterwegs.

Die Winterfreizeit ist neben dem Sommercamp sowie verschiedenen Sonderaktionen (Wanderungen mit Biwak, Kanutouren oder Kletteraktionen) ein Highlight für die Kinder, die sich sonst in ihren Teams jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr treffen.

Wer am Samstag, 10. Februar, vormittags in der Altstadt in Wangen unterwegs war, hat sich vielleicht über die vielen Pfadfindergruppen gewundert. Zudem konnte man hierbei Zeuge werden, wie diese unter anderem einen (vermeintlichen) Bauhofmitarbeiter, eine (vermeintliche) Nonne und einen zweibeinigen menschengroßen Hasen verfolgten. Dies war Teil eines spannenden Stadtspiels, bei dem die Pfadfinderkinder verkleidete Leiter auffinden mussten. Am Freitagabend hatten sie schon eine Fackelwanderung und ein Geländespiel im Wangener Hasenwald unternommen und Samstagabend waren die älteren Pfadfinder in der Kletterhalle in Amtzell.

Die fast 100 Pfadfinder aus Wangen und Ravensburg hatten dabei eine tolle Zeit und danken Herrn Lindner sowie dem Hausmeister Herrn Pfaff von der Gemeinschaftsschule Wangen für die freundliche Unterstützung.